Zukunftsforschung

Zukunft kommt nicht,
Zukunft wird gemacht.

Ich bin darauf spezialisiert, Zukunft zu verstehen und Chancen für Sie zu erarbeiten. Meine Expertise hilft Ihnen, sich und Ihr Unternehmen zukunftsorientiert und wachstumssicher für die kommenden Jahre zu positionieren.

Zukunftsforschung

Zukunft kommt nicht,
Zukunft wird gemacht.

Ich bin darauf spezialisiert, Zukunft zu verstehen und Chancen für Sie zu erarbeiten. Meine Expertise hilft Ihnen, sich und Ihr Unternehmen zukunftsorientiert und wachstumssicher für die kommenden Jahre zu positionieren.

Ich mache Zukunft greifbar

“So leben und arbeiten wir in der Zukunft”. Bei den Auftritten spreche ich 45-120 Minuten über die elementaren Veränderungen in alltäglichen Umgebungen – vom Zuhause, dem sozialen Zusammenleben, Mobilität, Ernährung oder Sport – sowie den erwarteten Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt oder bei Tätigkeiten.

Die konkrete Ausrichtung meiner Beiträge bespreche ich vorab immer mit den Veranstaltern, um ein Gespür für das Publikum, die drängenden Fragen sowie das spezifische Interesse zu bekommen. Kein Auftritt gleicht dem anderen, jede Präsentation enthält maßgeschneiderte und aktuelle Aussagen oder Statistiken.

Future Keynote

Sie hätten gern eine Vorstellung unserer Welt in zehn Jahren?

Laden Sie mich zu Ihrer Mitarbeiter- oder Kunden-Veranstaltung ein und freuen Sie sich auf eine inspirierende Keynote. Ich liefere Impulse.

Individualität

Inspiration

Entertainment

Ich mache Zukunft greifbar

“So leben und arbeiten wir in der Zukunft”. Bei den Auftritten spreche ich 45-120 Minuten über die elementaren Veränderungen in alltäglichen Umgebungen – vom Zuhause, dem sozialen Zusammenleben, Mobilität, Ernährung oder Sport – sowie den erwarteten Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt oder bei Tätigkeiten.

Die konkrete Ausrichtung meiner Beiträge bespreche ich vorab immer mit den Veranstaltern, um ein Gespür für das Publikum, die drängenden Fragen sowie das spezifische Interesse zu bekommen. Kein Auftritt gleicht dem anderen, jede Präsentation enthält maßgeschneiderte und aktuelle Aussagen oder Statistiken.

Future Keynote

Sie hätten gern eine Vorstellung unserer Welt in zehn Jahren?

Laden Sie mich zu Ihrer Mitarbeiter- oder Kunden-Veranstaltung ein und freuen Sie sich auf eine inspirierende Keynote. Ich liefere Impulse.

Individualität

Inspiration

Entertainment

Der Blick in die Zukunft

Wie verändert sich Ihr Beruf in Zeiten der digitalen Transformation? Wie wirken sich disruptive Geschäftsmodelle auf Märkte aus und welchen Anteil daran hat das Moore’sche Gesetz der regelmäßigen Verdoppelung der Rechenleistung von Computern? Welchen Einfluss haben Quantencomputer auf die Pharmabranche oder Verkehrsmanagement in Metropolen? Werden wir infolge der Evolution künstlicher Intelligenz alle arbeitslos … oder gar unterdrückt durch sie? Und warum tragen Transhumanisten Computerchips im Körper? Und letztlich: wie können sich Unternehmen oder Behörden strategisch darauf vorbereiten oder ihr Geschäftsmodell neu denken?

Trend Workshop

Welche Trends sind wirklich relevant für Ihr Geschäftsmodell?

Wie entwickeln Ihre Mitarbeiter ein MVP und wo will Ihr Unternehmen eigentlich in zehn Jahren stehen? Ich moderiere.

Individualität

Authentizität

Wissenschaftlichkeit

Der Blick in die Zukunft

Wie verändert sich Ihr Beruf in Zeiten der digitalen Transformation? Wie wirken sich disruptive Geschäftsmodelle auf Märkte aus und welchen Anteil daran hat das Moore’sche Gesetz der regelmäßigen Verdoppelung der Rechenleistung von Computern? Welchen Einfluss haben Quantencomputer auf die Pharmabranche oder Verkehrsmanagement in Metropolen? Werden wir infolge der Evolution künstlicher Intelligenz alle arbeitslos … oder gar unterdrückt durch sie? Und warum tragen Transhumanisten Computerchips im Körper? Und letztlich: wie können sich Unternehmen oder Behörden strategisch darauf vorbereiten oder ihr Geschäftsmodell neu denken?

Trend Workshop

Welche Trends sind wirklich relevant für Ihr Geschäftsmodell?

Wie entwickeln Ihre Mitarbeiter ein MVP und wo will Ihr Unternehmen eigentlich in zehn Jahren stehen? Ich moderiere.

Individualität

Authentizität

Wissenschaftlichkeit

Treiben wir die Zukunft voran

Ich verfolge mit meiner Berufung zwei Ziele: Erstens Bildung. Wenige Menschen haben die Möglichkeit, sich den ganzen Tag mit Trends zu beschäftigen. Dieses Privileg ist Zukunftsforscher*innen wie mir vorbehalten. Wir häufen dabei Berge an Informationen an und sehen Zusammenhänge, die für so viele Menschen, Institutionen und Unternehmen wichtig sind. Mein Beitrag soll möglichst vielen dabei helfen, die für sie relevanten Informationen – gefiltert durch meine Forschung – zu erhalten und anzuwenden.

Future Post

Sie benötigen einen unabhängigen, fundierten Text zur Zukunft Ihrer Branche oder eines bestimmten Trends? Vorwort, Blog, Kapitel oder Magazin-Beitrag… Ich texte.

Entertainment

Relevanz

Wissenschaftlichkeit

Treiben wir die Zukunft voran

Ich verfolge mit meiner Berufung zwei Ziele: Erstens Bildung. Wenige Menschen haben die Möglichkeit, sich den ganzen Tag mit Trends zu beschäftigen. Dieses Privileg ist Zukunftsforscher*innen wie mir vorbehalten. Wir häufen dabei Berge an Informationen an und sehen Zusammenhänge, die für so viele Menschen, Institutionen und Unternehmen wichtig sind. Mein Beitrag soll möglichst vielen dabei helfen, die für sie relevanten Informationen – gefiltert durch meine Forschung – zu erhalten und anzuwenden.

Future Post

Sie benötigen einen unabhängigen, fundierten Text zur Zukunft Ihrer Branche oder eines bestimmten Trends? Vorwort, Blog, Kapitel oder Magazin-Beitrag… Ich texte.

Entertainment

Relevanz

Wissenschaftlichkeit

Performance

Best Performer 2018

Auszeichnung der 5 Sterne Redneragentur

Ich freue mich und fühle mich sehr geehrt! Eine Jury der 5 Sterne Redneragentur hat mich für das Jahr 2018 zum besten Performer gekürt! Cool. Und noch einmal: Vielen Dank.

Performance

Best Performer 2018

Auszeichnung der 5 Sterne Redneragentur

Ich freue mich und fühle mich sehr geehrt! Eine Jury der 5 Sterne Redneragentur hat mich für das Jahr 2018 zum besten Performer gekürt! Cool. Und noch einmal: Vielen Dank.

Die Zukunft einholen

Die Zukunftsforschung oder Futurologie (lateinisch futurum „Zukunft“ und -logie) ist die systematische und kritische wissenschaftliche Untersuchung von Fragen möglicher zukünftiger Entwicklungen auf technischem, wirtschaftlichem und sozialem Gebiet. Sie verwendet unter anderem Methoden, Verfahren und Techniken, wie sie von der Prognostik entwickelt wurden (und werden) und verbindet qualitative und quantitative Methoden.

Warum Zukunftsforschung

Die Notwendigkeit für Zukunftsforschung wurde historisch gesehen erstmals gegen Ende des Zweiten Weltkriegs erkannt. In der Postmoderne wurde die Komplexität einer sich globalisierenden Welt zunehmend zum Problem für Entscheider in Politik, Wirtschaft und vor allem dem Militär (Stichwort Kernenergie und -waffen). Aber auch für Unternehmerinnen und Unternehmer wird es immer unübersichtlicher, wo doch plötzlich jeder in einem globalisierten Wettbewerb steckt – Internet sei Dank. Zukunftsforscher sind dafür ausgebildet, in dieser unübersichtlichen Welt Übersicht herzustellen. 

Meine Herangehensweise

Grundsätzlich ist die Zukunftsforschung vor allem durch eine inhärente Interdisziplinarität gekennzeichnet. Zukunftsforscher begreifen sich nicht als Experten einer Fachrichtung, sie haben eher die Fähigkeit, mit den richtigen Fragestellungen und der Anwendung der geeigneten Methoden diejenigen Quellen zu identifizieren, die für die Beantwortung einer spezifischen Zukunftsfrage zur „besten“ Antwort führen. Dementsprechend gibt es auch nicht die eine richtige Antwort oder gar Methode für Ihre Situation – um diese zu finden, biete ich zunächst nur 3 Kernprodukte an: Keynote, Workshop, Text. Danach können wir ja weitersehen…

Delphi-Methode

Die Delphi-Methode ist keine ursprünglich für Zukunftsfragen entwickelte Methode, wurde jedoch schon früh von der Zukunftsforschung als wichtiges Instrument entdeckt. Die Anlehnung an das Orakel im altgriechischen Delphi ist natürlich kein Zufall. Kernbestandteil der Delphi-Methode sind Interviews mit Expert*innen sowie mehrere Befragungswellen im Rahmen eines Forschungsprojekts. Expertentum kann theoretisches Wissen bedeuten, geht aber oft auf die Möglichkeit zur Gestaltung bestimmter Bereiche zurück; deshalb spreche ich oft mit Vorständen international agierender Unternehmen.

Szenario-Methode

Die Szenariotechnik hat ihre Wurzeln in der Wirtschaftswissenschaft, wurde in den letzten Jahren jedoch zunehmend durch Zukunftsforscher*innen verfeinert. Die Idee ist es, auf der Grundlage aggregierten Wissens – durchaus oft in Kombination mit anderen Erhebungsmethoden als der reinen Literaturrecherche – Einflussfaktoren auf die Zukunft des Untersuchungsgegenstandes zu identifizieren.

Datenanalyse

Helmut Kohl hat am 1. Juni 1995 in einer Bundestagsrede gesagt: „Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.” Ganz unabhängig von der Person und seiner Politik steckt viel Wahrheit in diesem Zitat. Zukunftsforscher verlassen sich allerdings nicht nur auf Bauchgefühl, Parteibuch und Diplomatenkreise, sondern computergestützte Datenauswertungen, Trendradare und Patentdatenbanken. 

Meine Qualifikation

Am 22. Oktober 2013 haben mir der Dekan sowie der Vorsitzende des Prüfungsausschusses des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin eine wundervolle Urkunde ausgestellt und überreicht. Darauf steht unter anderem geschrieben: „Kai Gondlach (…) hat den Masterstudiengang Zukunftsforschung erfolgreich abgeschlossen. Gemäß der Prüfungsordnung (…) wird der Hochschulgrad Master of Arts verliehen.“

Referenzen

Folgende Unternehmen, Verbände, Kammern, Stadtverwaltungen und Vereine haben mich (zum Teil mehrfach) in der Vergangenheit als Keynote Speaker eingeladen. Schön! Auch auf diesem Wege bedanke ich mich für das entgegengebrachte Vertrauen, die – in den meisten Fällen – großartige Gastfreundschaft und zahlreiche erhellende Gespräche.

Kai Gondlach ist ein exzellenter Redner, der es versteht, sein Publikum in kürzester Zeit mitzureißen. Die Zukunftsszenarien, die Gondlach aufzeigt, sind nicht aus seiner Phantasie entsprungen, sondern haben alle einen realen Hintergrund, sind plausibel und nachvollziehbar.

Axel Berberich

Direktor der Regionaldirektion, DEVK Versicherungen

Herr Gondlach hat sich gerne die Zeit genommen auf alle Fragen einzugehen. Wir konnten mit unserer Wahl des Vortrags eine mehr als positive Überraschung unseren Teilnehmern bieten.

Dieter Roschmann

Yves Rocher GmbH

Mitreißend, visionär, aber auch nachdenklich. Man hätte während seines Vortrages eine Stecknadel fallen hören.

Peter Wohlfarth

Badischer Weinbauverband e.V.

Keynote Speaker

Ich freue mich auf Ihre Einladung

Kaminabend oder große Gala Veranstaltung – ich bin dabei. In meinen Keynotes spreche ich über Ihr Thema, egal welcher Branche Sie zugehörig sind: Handel, Versicherungen, Banken, Mobilität, Immobilien – egal ob B2B oder B2C, Konzern, Kommune oder Startup. Sie müssen mir nur verraten, welche Fragen Sie beschäftigen oder welchen Zweck Sie erreichen möchten.

Top-Partner für Top-Leistung

Seit 2016 arbeite ich mit dem Team der 5 Sterne Redneragentur zusammen. Meine heiß geliebten Elfen kümmern sich professionell und herzhaft um jegliche Anliegen rund um meine Bühnenauftritte. Ohne ihren unermüdlichen Einsatz im Kundenkontakt, der Reiseorganisation oder Kontaktpflege hätte ich keinen Kopf mehr für das wirklich Wichtige: meine Kunden.

Zuhörer

Keynotes im Jahr

Reisekilometer im Jahr

Rote Schuhe

Zlog: Zukunfts-Log

Hier schreibe ich über Themen, die mich beschäftigen und von denen ich denke, dass sie auch ein breiteres Publikum interessieren. Leider ist auch die Zeit eines Zukunftsforschers begrenzt, weshalb es hier vermutlich nie genügend Lesestoff für alle geben wird, die sich hierher verirren. Schreiben Sie mir gern ein Thema, welches Sie interessiert, und ich nehme es in meine Texte-Warteschleife mit auf.

Quantencomputer: Was, wann, wie und warum?

Quantencomputer: Was, wann, wie und warum?

Sprechen wir über Quantencomputer. Wenn ich das Thema bei meinen Keynotes aufwerfe, ernte ich in der Regel verständnislose, mäßig begeisterte Blicke. "Klingt nach Magie", oder: "Bis das kommt, bin ich Rentner*in!", so die Sprüche danach. Nun sind QC in den...

mehr lesen
Sapiens 2.0 – Kurzer Ritt in die Zukunft der Menschheit

Sapiens 2.0 – Kurzer Ritt in die Zukunft der Menschheit

Exponentieller Technologiefortschritt, globalisierte Ökonomie, Werte- und Demografie-Wandel... was bedeutet das für Homo Sapiens in naher Zukunft? Ein globalgalaktischer Versuch, die Zukunft unserer Spezies zu denken. Die Evolution des Menschen wurde maßgeblich durch...

mehr lesen

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir! Anfrage für einen Auftritt, Workshop oder Beitrag - oder einfach Feedback. Ich freue mich auf Ihre Mail!

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir! Anfrage für einen Auftritt, Workshop oder Beitrag - oder einfach Feedback. Ich freue mich auf Ihre Mail!