Literatur

In dieser Rubrik teile ich meine Literaturerfahrungen. In der ein oder anderen Rezension möchte ich Leser dazu anregen, mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Ich freue mich auch über Literaturtipps, Anregungen zu meinen Gedanken oder einfach Feedback.

Gerhold, Lars et. al (2014): Standards und Gütekriterien der Zukunftsforschung. Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis. Wie der Titel erahnen lässt, ein absolutes Muss für Zukunftsforschende.

Harari, Yuval Noah (2015): Homo Deus. Eine Geschichte von Morgen. Sehr unterhaltsame und kurzweilige Lektüre des israelischen Welthistorikers zur Zukunft der menschlichen Spezies.

Kahneman, Daniel (2012): Schnelles Denken, langsames Denken. Großartige Zusammenschau des Nobelpreisträgers über unser Gehirn – und warum wir in manchen Situationen überfordert sind.

Mason, Paul (2016): Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie. Unerwartet unideologische Diskussion der aktuellen Herausforderungen der Menschheit gemischt mit der Prognose des Kollaps‘ des globalen Wirtschaftssystems, wenn Maschinen und Algorithmen massenhaft Arbeitsplätze ersetzen.

Radermacher, Franz Josef; Beyers, Bert (2011): Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive. Sehr breit angelegte Beleuchtung der Zusammenhänge globaler Ökonomie vor dem Hintergrund ökologisch und sozial nachhaltiger Ziele.

Thiel, Peter (2014): Zero to One. Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet. Standardwerk für alle, die sich mit Innovation beschäftigen. Kein literarisches Meisterwerk, eher eine treffende Beschreibung der Innovationslogiken im digitalen Zeitalter.

Kai Gondlach

Master of Arts Zukunftsforschung
Experte für Zukunftsforschung und passionierter Keynote Speaker.

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir! Anfrage für einen Auftritt, Workshop oder Beitrag - oder einfach Feedback. Ich freue mich auf Ihre Mail!

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie mir! Anfrage für einen Auftritt, Workshop oder Beitrag - oder einfach Feedback. Ich freue mich auf Ihre Mail!