Ich freue mich schon sehr auf den Kongress der EUHA – Europäische Union der Hörakustiker e.V.! Warum? Nicht zuletzt, weil ich bereits 2018 beim Pro Akustik Kongress war und ich mich natürlich freue, wenn meine Auftritte Wellen schlagen. Zweitens finde ich die Branche hochspannend – es gibt wohl kaum ein Produkt, das so maßlos unterschätzt wird wie Hörgeräte. Hightech im Ohr – und die Entwicklungen der kommenden Monate, die ich dank der früheren Einblicke ja schon kenne, werden auch immer interessanter für nicht Hörgeschädigte. Das Thema meines Talks: „Wie verändert Künstliche Intelligenz unsere Zukunft?“